67. Arlberger Musikfest von 14. bis 16. Juli 2017 in Lech am Arlberg

Treffpunkt: spätestens 13:00 h beim Hotel Gotthard am Ortseingang in Lech. Die L 198 wird anschließend für 1,5 Stunden in beide Richtungen gesperrt.


Aufstellung: Die Vereine werden alle gemäß Umzugsaufteilung auf der Straße Richtung Omesberg Aufstellung beziehen (siehe Karte bzw. Bild weiter unten), die jeweiligen Tafelträger bzw. Tafeln weisen auf die genauen Standplätze hin. Es wird im Bereich Hotel Roggal auch einen Infostand geben, wo euch bei noch offenen Fragen gerne geholfen wird. Ebenfalls könnt ihr dort Getränke erwerben, um euch die Wartzeit zu verkürzen. Weiters werden dort Müllbeutel ausgegeben - wir bitten euch, euer Leergut dann in diesem Müllbeuteln zu sammeln und am Straßenrand abzustellen. Das vereinfacht unserem Aufräumteam die Arbeit erheblich und sorgt bei den Anrainern für Zufriedenheit. Wir danken euch im Voraus. 

 

Ein öffentliches WC findet ihr direkt beim Zelt oder am Rüfiplatz - wir möchten euch bitten, eure Notdurft ev. vor der Aufstellung noch dort - und nicht in der Wiese am Omesberg - zu verreichten. Danke!

Reihenfolge Festumzug
Umzugsreihenfolge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.9 KB
67. Arlberger Musikfest von 14. bis 16. Juli 2017 in Lech am Arlberg
Aufstellungsplan - Klick aufs Bild für größere Version
67. Arlberger Musikfest von 14. bis 16. Juli 2017 in Lech am Arlberg

Umzugsbeginn: Um 13.30 startet der Umzug vor dem Hotel Gotthard (für alle Stabführer: es gibt KEINE Ehrentribüne, weiters wird bitte direkt vom Aufstellungsort losmarschiert- es gibt kein Aufrücken; ein Helfer wird auch den "Marschbefehl" geben) Richtung Festzelt am Schloßkopfplatz. Der Mittelgang des Zeltes ist sehr breit angelegt, einem Einmarsch ins Zelt steht dadurch im Normalfall nichts im Wege! Wir möchten aber alle Stabführer darauf hinweisen, dass bei möglichen Verzögerungen ("Stau" im Zelt etc.) auch ein Halt vor dem Zelt einzuplanen ist! Wie dieser "Halt" genau aussieht, bleibt natürlich euch überlassen, wir bitten nur um einen nicht allzu langen "Abgang"  (die Masse der Zuschauer befindet sich ohnehin im Ortszentrum)! Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten wird euch kurz vor dem Zelt ein Einweiser - gekennzeichnet durch eine Warnweste - unterstützen!

 

PS: Der Umzug findet bei jeder Witterung statt!